Springe direkt zu:

Sie befinden sich hier:

Hauptinhalt:

Klare Schilder für die Klinik

Neubau der Psychiatrie und Psychotherapie im Klinikum Klagenfurt

Nach dreijähriger Bauzeit wurde im Oktober das neue Gebäude der Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie im Klinikum Klagenfurt übergeben. Die Beschilderung des Neubaus entspricht dabei allen Anforderungen einer modernen Psychiatrie. Kommen Sie mit auf einen Rundgang:

Bis 2030 werden psychische Krankheitsbilder, wie die Depression, zu den häufigsten Erkrankungen gehören. Ein wichtiger Meilenstein für deren Versorgung ist der Neubau der Klagenfurter Psychiatrie. Damit sich alle auf dem neuen Gelände rasch und unkompliziert zurechtfinden, sorgten wir für die moderne und übersichtliche Beschilderung. Forster mit seinen zahlreichen Maßanfertigungs-Möglichkeiten und den umfangreichen Standardsystemen ist hier ein gefragter Partner.

Herzlich willkommen

Gleich beim Eingang heißen unterschiedliche Combiflex CF60 Pylone Patienten und Besucher willkommen und weisen ihnen den Weg. Ausgeführt wurden die insgesamt fünf Pylone in zwei unterschiedlichen Höhen: Eine Ausführung mit drei Metern Höhe und LED-Hinterleuchtung sowie eine weitere mit 1,65 Metern Höhe direkt vor den Eingängen mit Ausnehmungen für Kartenleser und die Gegensprechanlage. Besonders schön: Durch eine spezielle Konstruktion mit innenliegender Fußplatte ist keine Befestigung sichtbar. 

Innenleitsystem

Betritt man den Neubau, sorgen Leitsystemschilder aus glasklarem Acrylglas, die spiegelverkehrt auf der Rückseite beschriftet wurden, für Orientierung. Montiert wurden die Schilder mittels Distanzhalter aus Niro, die für eine besonders harmonische Optik sorgen. An den zentralen Knotenpunkten des Gebäudes ermöglichen plottergeschnittene Folien, die direkt an die Wand verklebt wurden, sowie Bauteilbezeichnungen aus gefrästem Kunststoff eine rasche Orientierung.

Modernes Design

In Anlehnung an das moderne Design des Gebäudes fiel die Entscheidung bei den Türschildern auf das geradlinige und besonders flache Türschildsystem Combiflex Plana aus eloxierten Aluminiumprofilen. Die 400 im Gebäude montierten Schilder punkten zudem mit optimaler Flexibilität. Schließlich können sie ganz individuell mittels Papiereinschub beschriftet werden.

Barrierefreie Glasmarkierungen

Die Glasmarkierungen an den Innenportalen wurden gemäß ÖNORM B1600 ausgeführt und sind teilweise mittels separatem Klebetext beschriftet. Dadurch erfüllt die Glaskennzeichnung neben dem eigentlichen Zweck der Vermeidung von Unfällen noch weitere Funktionen, wie die Integration des Corporate Designs und die Beschriftung der unterschiedlichen Bereiche. 

Weitere aktuelle News-Beiträge:

Werbeschild aus Acrylgals im Eingangsbereich des Restaurants "Kunterbunt"

Werbeschilder aus Acrylglas

Hochwertige Lösungen für Innen- und Außenbereiche

... mehr lesen
... mehr lesen über:

Werbeschilder aus Acrylglas

Verkehrszeichen normgerecht aufstellen

Seiten- und Höhenabstände der Verkehrszeichen gemäß RVS.

... mehr lesen
... mehr lesen über:

Verkehrszeichen normgerecht aufstellen

Neue Kataloge 2024

Zu den Themen Verkehrstechnik sowie Warn-, Hinweis- und Unfallverhütungsschilder

... mehr lesen
... mehr lesen über:

Neue Kataloge 2024

Pilotprojekt VOR Flex beschildert

Schilder für die Kennzeichnung der Sammelstellen von VOR Flex.

... mehr lesen
... mehr lesen über:

Pilotprojekt VOR Flex beschildert

zurück nach oben