Springe direkt zu:

Sie befinden sich hier:

Hauptinhalt:

Verkehrszeichen und Wegweiser

Ausführungsvarianten und Folientypen

Ausführungsvarianten Verkehrszeichen

Flache Verkehrszeichen:
Alu-Speziallegierung; Stärke 2; 2,5 oder 3 mm.

Ausführung Formline:
Alu-Speziallegierung; Stärke 1,75 bzw. 2,0 mm.
Durch die Randverformung wird eine höhere Stabilität als
bei flachen Verkehrszeichen erreicht.

Verkehrszeichen mit Alform Umrandungsprofilen:
Flache Verkehrszeichen sind mit Umrandungsprofilen
verstärkt. Bis ca 1,5 m2 Tafelfläche mit Umrandungsprofil
Alform 1. Bis ca. 3 m2 Tafelfläche mit Umrandungsprofil
Alform 2.

Varianten Verkehrszeichen
Großtafel

Großtafeln

Großtafeln werden mit einer Stärke von 3 mm und einer Rahmenkonstruktion aus Umrandungsprofil Alform 3 ausgeführt. Die Tafelgröße wird bestimmt durch

  • Anzahl und Länge der Zielangaben
  • Mindestschriftgrößen
  • Erforderliche Abstände der Beschriftungselemente

Aufbau Folie Typ 1

RA1-Aufbau A 
Haltbarkeitsgarantie 7 Jahre

Eingebettete Glasperlen-Konstruktion

Mikroglasperlentechnik der Bauart RA1, Aufbau A findet ihre Verwendung im Bereich mit geringer Nachtbeleuchtung, bei touristischer Hinweisbeschilderung und im ruhenden Verkehr.

Aufbau Folie Typ 1
Aufbau Folie Typ 2

Aufbau Folie Typ 2

RA2-Aufbau C 
Haltbarkeitsgarantie 10 Jahre

Folienaufbau Prismatisch

Mikroprismentechnik der Bauart RA2 bietet höchste Rückstrahlwerte. Besonders geeignet für den Einsatz von Überkopf- und Seitenbeschilderung. 

Aufbau Folie Typ 3

RA3-Aufbau C 
Haltbarkeitsgarantie 12 Jahre

Folienaufbau Prismatisch

Mikroprismentechnik der Bauart RA3 bietet höchste Rückstrahlwerte. Besonders geeignet für den Einsatz von Überkopf- und Seitenbeschilderung.

Aufbau Folie Typ 3
zurück nach oben