Springe direkt zu:

Sie befinden sich hier:

Hauptinhalt:

Lehre bei Forster

Lehre

Lehre bei Forster

Als international tätiges Unternehmen mit langjähriger Tradition in der Lehrlingsausbildung sind wir ein attraktiver Arbeitgeber und bieten unseren Lehrlingen gute Zukunftsaussichten.

Folgende Lehrberufe sind möglich:

  • Metalltechnik (Hauptmodul Maschinenbautechnik)
  • Drucktechnik (Schwerpunkt Siebdruck)
  • Metalldesign (Schwerpunkt Gravur)
  • Industriekaufmann/-frau
  • Elektrotechnik (Hauptmodul Elektro- und Gebäudetechnik)
Forster Lehrlinge
Lehre Metalltechnik

Metalltechnik (Hauptmodul Maschinenbautechnik)

Du bist handwerklich geschickt und hast technisches Verständnis? Dann ist der Lehrberuf Metalltechnik mit dem Hauptmodul Maschinenbautechnik genau richtig für dich. Der Lehrberuf hat eine Dauer von 3 1/2 Jahren und vermittelt unter anderem die Fertigkeiten zum Bohren, Fräsen, Drehen und Schleifen auf Werkzeugmaschinen, der Planung und Steuerung von Arbeitsabläufen, der Instandhaltung und Reparatur von Maschinen und der computerunterstützten Erstellung von Fertigungsprogrammen auf CNC-Maschinen. Die dazugehörige Berufsschule befindet sich in Amstetten.

Stellenanforderung: 

  • Gutes Augenmaß
  • Handwerkliches Geschick
  • Mathematisches und technisches Verständnis
  • Systematische Arbeitsweise
  • Planungsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Einsatzfreude

Lehre Drucktechnik (Schwerpunkt Siebdruck) (m/w)

Praxisbezogenes Arbeiten an High-Tech-Maschinen - das ist die Lehre zur Drucktechnikerin und zum Drucktechniker. Gefordert ist genaues Arbeiten, ein gutes Farbgefühl sowie technisches Verständnis. Der Lehrberuf hat eine Dauer von 3 1/2 Jahren und vermittelt unter anderem die Fertigkeit der Handhabung der einschlägigen Werkzeuge und Maschinen, der Vorbereitung des Druckprozesses, der Aufbereitung der Daten, der Herstellung von Siebdruck-Druckformen und der Steuerung von Siebdruck-Automaten. Weiters werden die Grundlagen in den Druckverfahren Digitaldruck und Flexodruck vermittelt. Die dazugehörige Berufsschule befindet sich in St.Pölten.

Stellenanforderung:

  • Farbensinn
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Gestalterische Fähigkeiten
  • Technisches Verständnis
  • Sorgfältiges und genaues Arbeiten
  • Einsatzfreude
  • Teamfähigkeit
Lehre Drucktechnik
Lehre Metalldesign

Metalldesign (m/w) (Schwerpunkt Gravur)

Bei der Lehre zur Metalldesignerin und zum Metalldesigner sind vor allem handwerkliches Geschick und eine genaue Arbeitsweise gefragt. Der Lehrberuf mit einer Dauer von 3 Jahren vermittelt alle Fertigkeiten zur fachgerechten und präzisen Ausführung von Gravurarbeiten an Werkstücken im maschinell-industriellen Umfeld, z.B. zur Herstellung von Beschilderungen und Firmentafeln durch entsprechende Programmierung von CNC-gesteuerten Graviermaschinen. Die dazugehörige Berufsschule befindet sich in Neunkirchen.

Stellenanforderung:

  • Gutes Sehvermögen
  • Handwerkliches Geschick
  • Technisches Verständnis
  • Genaue Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • Einsatzfreude

Lehre Industriekaufmann/-frau

Persönliches Engagement und genaues Arbeiten sind Schlüsselqualifikationen für eine Lehre zum Industriekaufmann/-frau. Der Lehrberuf hat eine Dauer von 3 Jahren und dient zur Unterstützung von betrieblichen und kaufmännischen Abläufen. Es werden umfassende Fertigkeiten unter anderem in den Bereichen allgemeiner Büroorganisation, Schriftverkehr, Bestellwesen, KundInnen- bzw. LieferantInnenkontakte und computerunterstützter Datenaufbereitung vermittelt. Die Einsatzgebiete reichen vom Einkauf über den Verkauf bis hin zum Rechnungswesen. Die dazugehörige Berufsschule befindet sich in Waldegg.

Stellenanforderung:

  • Kaufmännisches Verständnis
  • Organisationsfähigkeit
  • Mathematisches Verständnis
  • Schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
Lehrling Industriekaufmann
Lehre Elektrotechnik

Elektrotechnik (Hauptmodul Elektro- und Gebäudetechnik)

Der Lehrberuf Elektrotechnik (Elektro- und Gebäudetechnik) hat eine Dauer von 3 ½ Jahren und vermittelt die Fertigkeiten für das Errichten und Inbetriebnehmen von elektrischen Maschinen, die Instandhaltung und Wartung von Systemen der Gebäudetechnik und das Suchen und Beheben von Fehlern und Störungen an elektrischen Anlagen. Ausgeführt werden die Arbeiten unter Berücksichtigung der einschlägigen Sicherheitsmaßnahmen, Normen und Standards. Die dazugehörige Berufsschule befindet sich in Stockerau.

Stellenanforderung:

  • Technisches Verständnis
  • Handwerkliches Geschick
  • Sorgfältiges und genaues Arbeiten
  • Selbstständigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Persönliches Engagement

Lehre Informationstechnologie (IT)

Der Lehrberuf hat eine Dauer von 4 Jahren und vermittelt die Fähigkeiten, Anforderungsprofile für IT-Lösungen zu erstellen, IT-Umgebungen zu planen, aufzubauen und zu warten, Software zu konfigurieren, Benutzerschnittstellen im Netzwerk und Datenbankzugriffe einzurichten und Sicherheitsmaßnahmen, Testfälle und Fehleranalysen vorzunehmen. Die dazugehörige Berufsschule befindet sich in Pöchlarn.

Stellenanforderung:

  • Handgeschicklichkeit
  • Technisches Verständnis
  • Logisch-analytisches Denken
  • Sorgfältiges und genaues Arbeiten
  • Selbstständigkeit
  • Persönliches Engagement
Lehre Informationstechnologie

Kontakt

Bei Interesse lass uns deine vollständigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf mit Foto, letztes Zeugnis in Kopie) zukommen:

E-Mail: 
personal@forster.at

Online: 
Einfach Online-Bewerbungsformular ausfüllen

Post:
Forster Verkehrs- und Werbetechnik GmbH
Weyrer Straße 135
3340 Waidhofen/Ybbs

Zum Kennenlernen unserer Firma und für einen Einblick in die verschiedenen Lehrberufe bieten wir Schnuppertage an, die je nach Vereinbarung durchgeführt werden.

zurück nach oben